Outdoor Matratze

Outdoor Matratze – Die Matratze für Draußen

Wenn es draußen wieder wärmer wird, die Luft angenehm warm ist und man gerne Zeit in der Natur verbringen möchte, so ist die Outdoor Matratze das ideale Mittel zur Übernachtung in der Natur. Sei es beim Zelten im Wald oder beim Schlafen auf einem Festival. Eine derartige Matratze ist so konzipiert, dass sie Feuchtigkeit und Verschmutzungen gut gewachsen ist. Generell spricht man hier von einer robusteren Herstellung. Auch das Material ist speziell, denn es muss gut isolieren können. Oft wird auch gerade deshalb zur Isomatte gegriffen.

Dabei gibt es selbstaufblasende, zusammenklappbare und rollbare Exemplare. Sie sind alle für vergleichsweise wenig Geld erhältlich und können als Alternative oder in Kombination zu einem Schlafsack ihren Einsatz finden. Entdecken Sie an dieser Stelle die besten Möglichkeiten und Ausführungen, die Sie günstig kaufen können.

Top Empfehlung für Outdoor Matratze

Bestseller Empfehlung
KingCamp Doppel Isomatte Selbstaufblasbare Campingmatratze...
  • Einzigartiges Design mit drei Kernstrukturen – Sie werden nie in der Mitternacht wegrutschen, und Ihr Rücken wird völlig...
  • 2 Kissen für Sie - Ob Sie sich Sorgen machen, die Kissen separat zu tragen, keine Sorge, wir haben zwei passende Kissen...

Für höchsten Komfort kann die KingCamp Campingmatte als Sieger hervorstechen. Diese bietet genügend Platz für zwei Personen und noch mehr Platz für Einzelpersonen. Es handelt sich um eine selbstaufblasende Matte inklusive zweier Kissen. Der Rücken wird optimal entlastet, sodass ein sehr komfortables Liegegefühl entsteht. Die Maße betragen 198x130x4 cm. Das Material ist langlebig, widerstandsfest und sehr gemütlich. Wenn es eine Outdoor Matratze für Einzelpersonen sein soll, so finden sich weiter unten weitere Vorschläge.

Wasserfester Matratzenbezug für gewöhnliche Matratzen

Um eine gewöhnliche Matratze, wie zum Beispiel eine Rollmatratze oder ein Luftbett komplett wetterfest und outdoorsicher zu machen, kann ein wasserfester Matratzenbezug genutzt werden. Auch dieser ist für vergleichsweise kleines Geld erhältlich und kann dafür sorgen, dass keine Feuchtigkeit in die Matratze eindringen kann.

Dadurch bleibt sie länger sauber und frisch. Ein derartiger Outdoor Bezug kann aber auch einfach für den Garten nützlich sein, zum Beispiel auf einer Gartenliege. Derartige wasserabweisende Bezüge gibt es zum Beispiel vom Hersteller BNP oder von Mayaadi.

Die besten Outdoor Matratzen vorgestellt

AngebotBestseller Empfehlung
Tarent Isomatte/Aufblasbare Luftmatte Ultraleicht Kleines...
  • Sehr einfach aufzublasen und Luft abzulassen: Superschnelles Aufblasen mit 10-15 vollen Atemzügen und sekundenschnell Luft...
  • Sehr kleines Paket & geringes Gewicht: Das isomatte klein mit Kissen wiegt nur 500g, sie kann nach dem Zusammenrollen im...

Für Einzelpersonen ist die Tarent Isomatte sehr zu empfehlen. Diese ist sehr robust, ebenfalls aufblasbar und lässt sich in einem Sack verstauen. Ideal für das nächste Festival oder der Übernachtung im Zelt. Ein Kissen ist bereits integriert. Sie hat ein ergonomisches Design, ein geringes Gewicht und kann einfach eingerollt werden. Zudem ist diese Outdoor Matratze mit ihren 500 Gramm Gewicht ultraleicht und stellt eine robuste Schlafunterlage für draußen dar. Ebenfalls vorteilhaft ist die Tatsache, dass die Matte mit nur wenigen Atemzügen aufgeblasen ist.

Bestseller Empfehlung
Ultrasport selbstaufblasbare Isomatte, Luftmatratze...
  • Sehr angenehme und komfortable Isomatte für Camping, Zelten, Garten und Strand, auch als Gastmatratze für eine Person...
  • Die selbstaufblasbare Thermomatte bietet hervorragende Isolation gegen Feuchtigkeit und Bodenkälte und ist mit rutschfestem...

Die Ultrasport selbstaufblasbare Isomatte ist komplett glatt und in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich. Einmal in der Dicke 10 cm und einmal in der Dicke 6 cm. Wer es besonders komfortabel mag kann sich also auf die dickere Variante stützen. Feuchtigkeit und Bodenkälte werden sehr gut isoliert. Ein rutschfester Antislip sorgt für den nötigen Halt. Zum Aufblasen muss lediglich das Ventil geöffnet werden. Ebenfalls interessant für Outdoor Fans: Flickzeug ist beigelegt

Warum Isomatten?

Isomatten haben den Vorteil, dass sie sehr gut die Temperatur des Bodens isolieren. Rollmatten haben diesen Vorteil nicht. Dafür sind diese zumeist etwas bequemer als eine aufblasbare Isomatte. Rollbare Matten bestehen in der Regel aus Schaumstoff. In Isomatten kommt zumeist eine Kombination aus verschiedenen wasserdichten Materialien wie Polyester zum Einsatz.

Gewöhnliche Rollmatten sind zumeist nicht wasserdicht, hier muss dann ein entsprechender Bezug genutzt werden. Luftbetten sind in der Regel deutlich dicker und manchmal bequemer als Isomatten in Form von Outdoor Matratzen. Dafür müssen diese aufwändig aufgeblasen werden, wenn sie nicht selbstaufblasend sind.

Welche Größen gibt es bei Outdoor Matratzen?

In den unterschiedlichsten Abmessungen können Outdoor Matten gekauft werden. Manche Hersteller bieten nur eine Standardgröße an, jedoch kann nach Wunsch auch nach anderen Herstellern Ausschau gehalten werden, die verschiedene Maße anbieten oder ein anderes Maß als das zuvor entdeckte. Am wichtigsten ist jedoch das Kriterium wasserfest bzw. wetterfest. Die folgenden Größen werden zumeist angeboten:

  • 90x00
  • 80x200
  • 100x200
  • 180x200
  • 140x200

Die größeren Maße werden in der Regel allerdings seltener angeboten, da Matratzen für den Outdoor Gebrauch kein Massenprodukt sind. Dementsprechend gibt es auch nur wenige Hersteller, die Varianten ab 140 cm Breite anbieten. Zudem muss der Komfort nicht so hoch sein wie bei einer gewöhnlichen Schlafmatratze.

Wetterfeste Schaumstoff Matratzen als Alternative

Wetterfeste Outdoor Matratzen sind ein Muss, um den äußeren Witterungen widerstehen zu können. Wer einen höheren Schlafkomfort bevorzugt, der sollte auf Schaumstoff Matratzen setzen. Allerdings sind diese in den seltensten Fällen wetterfest oder gar wasserdicht.

Eine Möglichkeit sind ausreichend große outdoor Palettenkissen, die als Schlafunterlage verwendet werden können. Andernfalls bleibt nur die Lösung, eine Rollmatratze bestehend aus Schaumstoff zu kaufen und diese mit einem Outdoor-Bezug auszustatten. Auf diese Weise lässt sich die Schlafunterlage gut transportieren und problemlos auch draußen verwenden. Hierfür gibt es fertige Bezüge oder auch speziellen Outdoor-Stoff.

Vorteile und Nachteile einer Isomatte:


Isoliert Temperatur
Schnell einsetzbar
Bequem und dennoch robbust

In der Regel nicht sehr dick

Weitere gute Modelle in der Übersicht:

Bestseller Empfehlung
apetastic Outdoor Matratzenbezug | Bettnässer...
  • ✅ Der Polyester Bettnässer Matratzenbezug ist wasserabweisend und schützt Matratzen vor ungewollten Flecken.
  • ✅ Die wasserfeste Inkontinenz Matratzenhülle mit Reißverschluss lässt sich sehr einfach verschließen und bei Bedarf...

Bestseller Empfehlung
RioRand Aufblasbare Isomatte,Selbstaufblasbare Isomatte...
  • 【Neues einzigartiges ergonomisches Design】 - Das eingebaute Kissen und das ergonomische U-förmige Design lindern die...
  • 【Große und lange Schlafmatte】- 6,56 x 1,94 Ft Größe Air Camping Schlafsack und 2,36 Zoll Dicke sorgen für Komfort,...

Bestseller Empfehlung
maxVitalis Klappmatratze, Outdoor-Gästematratze, 3-teilige...
  • KOMFORTABEL LIEGEN UND SITZEN: Auf der weichen und flexiblen Liegefläche der Gästematratze liegen und sitzen Sie...
  • IDEAL FÜR OUTDOOR-ÜBERNACHTUNGEN: Mit ihrem wasserfesten Bezug eignet sich die Gästematratze ideal für...

Fazit

Mit den hier einem Vergleich unterzogenen günstigen Outdoor Matratzen können Sie nichts falsch machen. Im Test verschiedener Magazine und Endverbraucher haben diese gut abgeschnitten. Eine wetterfeste, wasserundurchlässige und zugleich robuste Isomatte gilt als Favorit. Alternativ kann ein wasserdichter Bezug genutzt werden, sodass auch andere Matratzen wie faltbare Klappmatratzen für den Outdoor Bereich in Frage kommen können. Auch lassen sie sich so als Gartenbett nutzen.