Matratzenaufbewahrung

Matratzen Aufbewahrung – Gute Möglichkeiten zur Lagerung von Matratzen

In Sachen Matratzen Aufbewahrung und Matratzenschutz gibt es diverse Möglichkeiten und Ratschläge, denen man folgen kann. Wichtig ist, eine Aufbewahrung generell sicherzustellen, um die Matratze gegen äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit oder Staub zu schützen. Je nach Wohnung herrscht eine andere Luftqualität, es gibt deshalb verschiedene Hilfe, die dazu geeignet sind eine große und sperrige Matratze platzsparend und dennoch sicher unterzubringen.

Welche Varianten das sind und welche sich am besten eignen, erfahren Sie hier. Eine Matratze einfach nur unterm Bett zu lagern ist sicher keine gute Idee, wenn sie dort über eine längere Zeitspanne verbleiben soll. Außerdem verfügt nicht jeder über einen geeigneten Lagerraum, der gute Bedingungen zur Matratzen Aufbewahrung bietet. Das Verpackungsmaterial sollte gut durchdacht sein. Zur bestmöglichen Aufbewahrung eignen sich Schutzhüllen, Aufbewahrungstaschen und Vakuum-Beutel.

Top Empfehlung für Matratzen Aufbewahrung

Bestseller Empfehlung
haggiy Matratzenhülle - Aufbewahrungshülle für 140 cm...
  • FÜR 140 CM BREITE: Verwendbar für alle handelsüblichen Matratzen bis zu 140 cm Breite und 230 cm Länge bei 20 cm dicke....
  • EFFEKTIVER SCHUTZ: Effektiver Schutz Ihrer Matratze bei Umzug oder Lagerung - um diese vor Verunreinigungen und Schäden zu...

Die beste Aufbewahrung für Matratzen, die sich auf dem Markt etabliert hat, ist die Matratzentasche. Sie ist beliebt und zugleich nützlich. Empfehlenswert ist hier die Aufbewahrungstasche für Matratzen von apetastic. Mittels Reißverschluss an 3 Seiten ist die Tasche komfortabel einsetzbar und zugleich dicht.

Die wiederverwendbare Matratzenhülle ist in den Maßen 150x200x30cm erhältlich. In ihr aufbewahrt können jedoch auch kleinere Matratzen werden. Zudem hat sie im Vergleich einen unschlagbaren Preis. Die Matratzen Aufbewahrung ist isolierend und schützt vor Viren, Keimen und Verschmutzung. So kann während des Nichtgebrauchs der Matratze sichergestellt werden, dass sie unbeschadet erneut eingesetzt werden kann.

Welche Lagerungsmöglichkeiten gibt es für Matratzen?

Es gibt diverse Aufbewahrungsmöglichkeiten für Matratzen. Es wird jedoch davon abgeraten, die Matratze einfach nur in den Keller zu stellen und sie beispielsweise mit Decken einzuwickeln. Dies stellt nicht sicher, dass äußere Einflüsse dem Material schaden können. Die größten Gefahren bei der Lagerung einer Matratze sind die folgenden:

  • Feuchtigkeit dringt ein
  • Staub verschmutzt die Matratze
  • Kot von Nagern und Insekten
  • Motten greifen das Material an

Ebenfalls sollten Sie davon absehen eine normale Plastikhülle oder einen Karton zu verwenden. Ein Karton bietet nicht ausreichend Schutz gegen Feuchtigkeit und Insekten. Auch Staub kann sehr leicht eindringen, was der Matratze auf Dauer schadet.

Kartons werden gerne im Dachgeschoss oder der Garage zur Aufbewahrung der Matratze eingesetzt – genauso gerne nutzen Mäuse sie aber auch zum Nestbau. Am besten eignet sich deshalb eine Vakuum-Schutzhülle oder eine Aufbewahrungstasche.

Die besten Matratzen Aufbewahrungen vorgestellt

Bestseller Empfehlung
ASK Pack Premium Matratzenschutzhülle Junior mit...
  • Matratzenhülle mit Reißverschluss - kein eigenes Klebeband notwendig!
  • Sicherer und geruchsneutraler Schutz für Umzug, Transport, Lagerung, Versand

Bevor darauf eingegangen wird, was bei einer Lagerung zu beachten ist, werden noch zwei weitere, empfehlenswerte Matratzen Aufbewahrungen vorgestellt. Hierzu gehört auch die ASK Pack Premium Matratzenschutzhülle. Diese Matratzenhülle wurde speziell für Matratzen angefertigt und sorgt dafür, dass keine schädlichen Partikel an die Matratze gelangen können. Sie ist aus Kunststoff gefertigt und eignet sich für für 90cm breite bis 30cm hohe und 200cm lange Matratzen. Auf Klebeband kann bei der Verwendung verzichtet werden. Es handelt sich um einen hygienischen Schutz gegen Staub, Schmutz und Feuchtigkeit sowie Schädlingen.

Bestseller Empfehlung
Lifewit Unterbett Aufbewahrungstasche Unterbettkommode mit...
  • VERSTÄRKTER GRIFF - Der Griff ist zweilagig mit dickem Stoff für doppelte Tragfähigkeit vernäht. Verstärkte Nähte...
  • GROSSE KAPAZITÄT - Jede Tasche misst 99 x 50 x 15 cm. Die Kapazität beträgt 74L. Es ist geräumig für Bettdecken, Decken,...

Ebenfalls zu empfehlen ist die kostengünstige Lifewit Aufbewahrungstasche, die sehr gut unter dem Bett oder hinter dem Schrank verstaut werden kann. Genau wie die bereits oben vorgestellte Aufbewahrungstasche bietet sie gegenüber anderen Aufbewahrungsarten eine Menge Vorteile und eignet sich auch für kleine Wohnungen. Der Griff sorgt für einen angenehmen Transport. Ein Reißverschluss wurde integriert. Zudem ist das Material hochwertig, dreilagig und geruchlos.

Wie kann man eine Matratze optimal aufbewahren?

Um eine Matratze fachgerecht und sicher aufzubewahren, sollte auf Kartons und Kisten verzichtet werden. Wichtig ist es einen Schutz vor Staub und Schmutz sicherzustellen, da dieser die Matratze sonst stark belasten kann. Daneben ist an den Schutz vor Feuchtigkeit zu denken. Eine Aufbewahrung in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit ist deshalb nicht zu empfehlen. Die hohe Luftfeuchtigkeit kann zu Schimmel führen, der sich an der Matratze sammelt.

Ist der Unterschied zwischen warm und kalt am höchsten zum Beispiel in einer Garage oder einem Dachboden, so ist eine Plastikhülle nicht zu empfehlen, da die Matratze so nicht atmen kann. Eine atmungsaktive Tasche ist deshalb die bessere Wahl. Außerdem bildet sich sonst möglicherweise Kondenswasser.

Die Feuchtigkeit kann dann in den Kern eindringen und sich ausbreiten. Stockflecken und Schimmel können die Folge sein. Der Lagerort sollte deshalb möglichst trocken, staubfrei sein und das Verpackungsmaterial möglichst atmungsaktiv. Die Luft kann so gut zirkulieren. Polypropylenvlies, wie es in den meisten Taschen steckt, eignet sich hierzu am besten.

Weitere gute Modelle in der Übersicht:

Bestseller Empfehlung
haggiy Matratzenhülle - Aufbewahrungshülle für 140 cm...
  • FÜR 140 CM BREITE: Verwendbar für alle handelsüblichen Matratzen bis zu 140 cm Breite und 230 cm Länge bei 20 cm dicke....
  • EFFEKTIVER SCHUTZ: Effektiver Schutz Ihrer Matratze bei Umzug oder Lagerung - um diese vor Verunreinigungen und Schäden zu...

Bestseller Empfehlung
ASK Pack Premium Matratzenschutzhülle Twin mit...
  • Matratzenhülle mit Reißverschluss - kein Klebeband notwendig!
  • Sicherer und geruchsneutraler Schutz für Umzug, Transport, Lagerung, Versand

Bestseller Empfehlung
2er-Set Aufbewahrungshülle Matratzen Schutzhülle extra...
  • # AUFBEWAHRUNGSHÜLLE FÜR MATRATZEN IM PRAKTISCHEN DOPPELPACK – Wenn Sie Ihre Matratze sicher und geschützt für einen...
  • # SCHÜTZHÜLLE FÜR DOPPELBETT-MATRATZEN MIT KLEBEVERSCHLUSS - Unsere Matratzen-Schutzhüllen sind in unterschiedlichen...

Fazit

Diese Aufbewahrungsmöglichkeiten und Tipps eignen sich dazu, nahezu jede Matratze über einen längeren Zeitraum ohne Schäden zu lagern. Auch ist es auf diese Weise mit zum Beispiel einer Tasche, die Griffe an der Außenseite integriert hat, möglich eine Verlagerung der Matratze von einem Ort zu einem anderen Ort bequem zu bewerkstelligen. Wohnungen und Häuser mit wenig Platz können auf die genannten Alternativen zur Matratzen Aufbewahrung zurückgreifen.