Keilkissen fürs Bett

Keilkissen fürs Bett – Erhöhung der Schlaflage mit einem Matratzenkeil

Eine Matratzenerhöhung in Form des Keilkissens fürs Bett ganz sinnvoll sein, um den Körper und die Beine in eine erhöhte Lage zu bringen. Je nach Belieben kann so der Oberkörper eine die gewünschte Lage gebracht werden. Das Spezialkissen für das Bett ermöglicht es eine Körperanpassung während des Liegens vorzunehmen.

So können Druckstellen vermieden werden und auch Durchblutung und Atmung lassen sich optimal anpassen. Die Verdaaung kann auf diese Weise ebenfalls noch einmal begünstigt werden, wenn die richtige Schlafposition eingenommen wird. Da einige Menschen bevorzugt mit einem erhöhten Oberkörper schlafen, ist ihnen überhaupt nicht bewusst, dass diese Körperposition eher ungesund und ungemütlich ist. Mit einem Liegekeil fürs Bett kann dies korrigiert werden. Auf diese Weise wird eine Erhöhung der Schlaflage erreicht.

Top Empfehlung für Keilkissen fürs Bett

AngebotBestseller Empfehlung
Tempratex Bettkeil Keilkissen Schlaferhöhung + Nackenkissen...
  • EINFACHE ANWENDUNG > Ob auf dem Sofa, im Bett oder wo auch immer Sie es wünschen. Dieses Kissen-Set bringt Ihren Oberkörper...
  • FLEXIBEL EINSETZBAR > Als Rückenkissen zum schlafen, Entspannen oder Fernsehen, aber auch zum hochlegen der Beine...

Das Tempratex Bettkeil Keilkissen eignet sich als hochwertige Schlaferhöhung für Seitenschläfer und Rückenschläfer. Dieses Keilkissen stellt mit Abstand die beste Möglichkeit dar, denn es gibt für Kunden sogar noch ein Nackenkissen kostenlos obendrauf. Noch dazu ist es sehr hochwertig verarbeitet und stützt alle Typen von Schläfern. Außerdem ist das Keilkissen für Betten robust, pflegeleicht und angenehm handzuhaben. Eine klare Kaufempfehlung von der Redaktion.

Matratzenkeil richtig einsetzen

Ein Bett-Keilkissen lässt in einer gesunden Haltung ruhen und sorgt so für den besonderen Komfort! Auf diese Weise kann ein entspannter Schlaf garantiert werden, nachdem man sich ausgeruht fühlt. Das Keilkissen für Bett und Matratze wird vorzugsweise von älteren Menschen verwendet, da so das Wohlbefinden noch einmal deutlich gesteigert werden kann.

Gerade auch bei Bettlägerigkeit und der damit drohenden Dekubitus Gefahr sowie Bluthochdruck oder einer Refluxerkrankung kann der Matratzenkeil als Kopfteil dienen. Die Verwendung ist denkbar einfach – lediglich den Keil so verwenden, dass er unter Kopf oder Füße gelegt wird und die Position den Wünschen entsprechend ausfällt.

Die besten Keilkissen fürs Bett vorgestellt

Bestseller Empfehlung
PROCAVE Bettkeil | keilförmiges Schaumstoffkissen |...
  • Der Matratzenkeil mit AloeVera-Doppeltuch Bezug (60% Polyester und 40% Viskose). Der Aloe Vera Bezug wirkt antibakteriell und...
  • Das Rückenkissen wird aus hochdichtem Schaumstoff (Polyetherschaum RG 40) hergestellt - Leichtgewichtig für einfachen...

Auch der PROCAVE Bettkeil reiht sich in der Bestenliste ein. Das keilförmige Schaumstoffkissen kann genauso wie unsere Top Empfehlung eingesetzt werden. Das Kissen ist atmungsaktiv und stellt die ideale Matratzenerhöhung dar. Es wurde in Deutschland hergestellt und stellt die allermeisten Kunden zufrieden. Das eingesetzte AloeVera-Doppeltuch besteht zu 60% aus Polyester und 40% aus Viskose, dadurch wirkt er antibakteriell und eignet sich auch für Allergiker. Bei der Herstellung wurde hochdichter Schaumstoff verwendet.

Bestseller Empfehlung
Dibapur Keilkissen mit Aloe Vera Bezug Matratzen...
  • das Atmen wird bei Schnupfen oder Atemwegsinfektionen erleichtert
  • der gesamte Oberkörper wir in eine optimalere Position gebracht

Das Dibapur Keilkissen mit Aloe Vera Bezug ist minimal günstiger als der Vorgänger – beide weisen einen Aloe Vera Bezug auf und können mit einer hervorragenden Qualität dienen. Der Hochlagerungskeil fürs Bett ist in verschiedenen Größen verfügbar und kann sofort bestellt werden. Der Aloe Vera Bezug wirkt zusätzlich beruhigend. Verschiedene Größen werden vom Hersteller angeboten. Eine umweltfreundliche Herstellung nach Öko-Tex Standard 100 wird von Dibapur zugleich garantiert.

Warum höher schlafen?

Es kann sinnvoll sein im Bett eine höhere Schlafposition einzunehmen, wenn die übliche Position beispielsweise Rückenschmerzen, Atemnot oder Bluthochdruck erzeugt. Menschen, die lange liegen müssen profitieren ebenfalls von einem Matratzenkeil. Dieser lässt sich kinderleicht einsetzen und zumeist sogar unter das Bett legen, um die gesamte Konstruktion anzuheben.

In der Regel ist das Keilkissen aber zur Verwendung auf der Matratze gedacht und wird in den meisten Fällen unter den Kopf oder unter die Füße gelegt. Ein umweltfreundliches Material ist sehr zu empfehlen. Außerdem muss das Kissen ein angenehmes Hautgefühl vermitteln, weshalb das Material genauer zu betrachten ist.

Keilkissen – Bett mit Matratzenkeil ausstatten bei Reflux

Zunächst einmal sollten sich Verbraucher fragen, zu welchem Zweck ein Bett-Keilkissen angeschafft werden soll. Handelt es sich zudem um eine spezielle Schlafunterlage wie ein Wasserbett, so wird im Idealfall ein Keil in dreieckiger Form erworben, welcher speziell für Wasserbetten hergestellt wurde. Dabei ist auch die Lebensdauer des Kissens ein erhebliches Kaufargument.

  • Soll das Hilfsmittel beispielsweise bei einer Reflux-Krankheit zum Einsatz kommen, so sollte nach einem als "Refluxkissen" bezeichneten Modell Ausschau gehalten werden.
  • Generell sorgt das Produkt jedoch generell dafür, dass Schnarchen und auch Reflux durch die erhöhte Liegeposition gelindert sowie vorgebeugt werden können.
  • Ziel ist es nämlich den Rückfluss der Magensäure in die Speiseröhre zu unterbinden.
  • Erfahrungen zeigen, dass es sich hierbei um eine wirksame Lösung handelt.

Oft kommt das Kissen deshalb auch bei nächtlichem Sodbrennen zum Einsatz, um eine aufrechtere Position zu erreichen. Allerdings sollte möglichst nicht nur der Kopf angehoben werden. Deshalb ist die Länge des Keils entscheidend. Der Liegekeil sollte entsprechend der eigenen Körpergröße bestellt werden.

Vorteile und Nachteile von Keilkissen fürs Bett:


Matratzenerhöhung zur idealen Positionierung
Auch für Sofa einsetzbar
Eignet sich für alle Schläfer-Typen

Zusätzliche Kosten

Weitere gute Modelle in der Übersicht:

Bestseller Empfehlung
Purovi Keilkissen für Bett und Sofa | Rückenstütze |...
  • KOMFORT: Bequeme Rückenlehne für gezielte Druckverteilung und mit optimaler Stützfunktion für Bett, Sofa und Sitzgruppen
  • QUALITÄT: Hochwertiger, formstabiler Schaumstoff für eine gute Abstützung und ein weiches Liegegefühl, ohne Einsinken....

Bestseller Empfehlung
maxVitalis orthopädisches Bett Keilkissen reflux, Bettkeil...
  • LINDERUNG UND VORBEUGUNG VON RÜCKENBESCHWERDEN: Der Erhöhungskeil eignet sich ideal zur rückenfreundlichen Hochlagerung...
  • ENTLASTUNG BEI VENENLEIDEN UND THROMBOSE: Das Keilkissen kann sowohl mit der Hochlagerung des Oberkörpers als auch der Beine...

Bestseller Empfehlung
Fränkische Schlafmanufaktur Keilkissen Bettkeil Poly 9/1cm...
  • Keilkissen Bettkeil 9/1cm für Wasserbett oder Matratzen
  • in verschiedenen Größen erhältlich

Fazit

Rückenbeschwerden und Durchblutungsbeschwerden können mit Hilfe eines Keilkissens fürs Bett gelindert werden. Auch Magenprobleme, ständiges Aufstoßen in der Nacht und Reflux können mittels einer Beeinflussung der Liegeposition unterbunden werden. Wichtig vor dem Kauf ist es deshalb zu entscheiden, ob nur der Kopf oder der gesamte Oberkörper angehoben werden sollen.

Der Matratzenkeil ist einfach einzusetzen und passt prinzipiell zu jedem Bett. Dennoch lässt es sich in der passenden Größe erwerben, was auch zu empfehlen ist. Es gibt größere Varianten, die über das gesamte Bett gehen und kleinere Ausführungen.