H6-Matratze-bild

H6 Matratzen – Sehr feste Matratzen

Wer sehr feste Matratzen bevorzugt, der greift in der Regel zu H5 oder sogar H6 Matratzen. Diese weisen den höchsten Härtegrad auf. Es gibt verschiedene Gründe, warum dies sinnvoll sein kann. Im Großen und Ganzen kommt es aber vor allem auf die persönlichen Präferenzen an. Die einen Menschen mögen tendenziell weichere Matratzen, wohingegen andere Menschen eher harte Matratzen bevorzugen. Dies stellt sich nach vielen Jahren eigener Erfahrung heraus.

Die eigenen Erfahrungen sind also generell extrem wichtig, wenn es um die Auswahl der passenden Matratze geht. Es muss gewährleistet sein, dass Sie sich komfortabel auf der ausgewählten Matratze betten können. Der Härtegrad ist also nicht zwingend wichtig, zumal jeder Hersteller hier andere Angaben macht. Die H6 Matratze muss sich insbesondere bequem anfühlen und den Rücken nicht belasten. Welche Matratzen mit festem Härtegrad gut sind, können Sie hier einsehen.

Top Empfehlung für Matratzen H6

Bestseller Empfehlung
Dibapur R45H6 Kaltschaummatratze SEHR FEST bis ca. 200 Kg...
  • Kaltschaummatratze ohne Zonen mit Raumgewicht 45 (RG 45). Matratzenkern-Höhe ca. 24 cm, inklusive Bezug ca. 24,5/25 cm /...
  • Textiles Vertrauen - Schadstoffgeprüfte Textilien nach Öko-Tex Standard 100 Prüf-Nr. 0110048

Matratzen mit dem Härtegrad H 6 gelten als besonders hart. Es handelt sich um den härtesten Grad, da es im Prinzip keine Matratzen gibt, die mit Härtegrad 7 bezeichnet werden. Unter den sehr festen Matratzen Modellen gilt die Dibapur R45H6 Kaltschaummatratze als das Modell mit der höchsten Zufriedenheit, was zumindest diverse Tests und Auswertungen zeigen.

Die Gesamthöhe beträgt ca. 25 cm – die Matratze ist also zusätzlich noch recht dick. Sie besteht aus einem Kaltschaum Material und ist ohne Zonen ausgestattet. Die H6 Matratze ist schadstoffgeprüft und klimaregulierend. Kunden, die eine härtere Matratze bevorzugen empfinden sie als sehr bequem und hochwertig.

Für wen sind sehr feste Matratzen geeignet?

Aber für welche Personen sind feste Matratzen überhaupt geeignet? Eine Matratze richtet sich in der Regel vor allem an das Körpergewicht, was den Härtegrad betrifft. Somit kann man davon ausgehen, dass eher schwere Menschen von einem Härtegrad wie H5 oder H6 profitieren. Je höher das Körpergewicht, desto härter sollte die Matratze sein. Komfortzonen sind normalerweise stets zu empfehlen, sodass wichtige Zonen besonders entlastet werden.

  • Doch auch dies ist nur eine Faustregel, denn ist die Matratze hochwertig verarbeitet und komfortabel, so kommt sie auch ohne Zonen aus.
  • Im Zweifel kann noch immer auf einen Matratzentopper gesetzt werden, um die Matratze etwas weicher zu gestalten, wenn sie sich doch zu hart anfühlen sollte.
  • Solch ein Topper ist ebenfalls in unterschiedlichen Härtestufen erhältlich und passt sich der gesamten Matratze an.
  • Ein Härtegrad ab H5 ist für Personen zu empfehlen, die 130 kg oder mehr wiegen.

Sehr harte Matratzen sind also nicht für leichte Personen gedacht. Es ist sinnvoll die Qualität einer Matratze über mehrere Nächte zu betrachten und dann zu schauen, ob sie den eigenen Bedürfnissen gerecht werden kann, dies gilt auch bei Matratzen mit H6 Härtegrad. Online Shops bieten eine große Auswahl an verschiedenen Härtegraden.

Die besten H6 Matratzen vorgestellt

Bestseller Empfehlung
Prosanvita Kaltschaummatratze Dura XXL KS 7-Zonen, Höhe...
  • Robuste 21cm hohe Schwergewichtsmatratze (18 cm starker Kombikern)
  • Robuster, 3-teiliger Aufbau für optimalen Liegekomfort

Preislich deutlich höher gelegen, aber dafür langlebiger ist die Prosanvita Kaltschaummatratze. Es handelt sich hierbei um eine spezielle robuste, 21cm hohe Schwergewichtsmatratze, die wie auch das obige Modell für Menschen mit hohem Körpergewicht konzipiert wurde. Der dreiteilige Aufbau sorgt für einen optimalen Schlafkomfort. Der Tencel Bezug sorgt für bestes Schlafklima und eine gute Belüftung. Der Härtegrad H6 kommt auch hier deutlich zum Vorschein.

Bestseller Empfehlung
Nova Sleep Topper 90x200 cm Kaltschaum Topper H6 Resilent...
  • Nova Sleep Topper mit hoch elastischem Kaltschaum für die Liegefläche 90x200 cm mit 4 Eckgummis, verhindern ein verrutschen...
  • Topper mit durchgehendem Kaltschaumkern ist besonders atmungsaktiv und Feuchtigkeitsregulierend. Topper mit...

Wer eine vorhandene Matratze härter und damit zu einer etwa H6 Matratze machen möchte, der kann auf den Nova Sleep Topper mit Härtegrad H6 setzen. Dabei handelt es sich um einen hochwertigen und äußerst robusten Topper, der die Matratze nicht nur schützt, sondern auch ein festeres Schlafgefühl vermittelt. Der Topper ist zudem mit einem Kaltschaumkern ausgestattet und besonders atmungsaktiv sowie feuchtigkeitsregulierend. Die Kernhöhe beträgt 6 cm. Allerdings ist der Topper nicht so fest wie eine gewöhnliche H6 Matratze.

Wie groß soll die Matratze sein?

Wie groß eine feste Matratze sein sollte, ist von der eigenen Situation abhängig. Eine H6 Matratze kann bereits mit einer Breite von 90 Zentimetern bestellt werden.

Menschen, die noch breite Matratzen bis 200 Zentimeter bevorzugen, kommen aber auch hier auf ihre Kosten. Zumeist handelt es sich dabei um große Matratzen für Doppelbetten.

Vorteile und Nachteile einer H6 Matratze:


Für Menschen mit Übergewicht ideal
Unterschiedliche Varianten verfügbar
Erhältlich in verschiedenen Größen

Nicht für leichte Menschen geeignet

Weitere gute Modelle in der Übersicht:

Bestseller Empfehlung
Naturalex | Visco Carbone | Matratze 135x190 cm Memory und...
  • GROßE FLEXIBILITÄT: Zentraler Kern der Matratze mit Hybrid-Latex-Technologie Aero Latex und Memory-Schaumstoff, der...
  • THERMOREGULIERENDES MEMORY: Bewahrt die Flexibilität im Winter auch bei niedrigen Temperaturen und passt sich perfekt dem...

Bestseller Empfehlung
BMM Matratze Klassik 19 XXL - orthopädische 7-Zonen...
  • Orthopädische Kaltschaum Matratze XXL 140x200cm in Härtegrad H4 extra fest, Gesamthöhe ca. 19 cm
  • Festigkeit extra fest wird empfohlen bis zu 150 kg

Bestseller Empfehlung
Träumegut AquaFlex 16 Wellness Kaltschaummatratze - 7 Zonen...
  • Punktelastische Kaltschaummatratze mit guter Druckentlastung und Stützung. Liegezonen sorgen für Liege- und Schlafkomfort
  • Atmungsaktiver und punktelastischer Kaltschaum, 7-Zonen-Schnitt, Härtegrad H4

Fazit

Wer bei einer Matratze H6 in Sachen Härtegrad bevorzugt, der muss sich darüber im Klaren sein, dass es sich dann um eine sehr feste Matratze handelt, die vor allem für schwere Personen konzipiert wurde. Möglicherweise kann auch der Härtegrad H5 genügen, dies hängt aber ganz von den eigenen Gegebenheiten ab.