Orthopädische Matratze 140x200

Studien zufolge liegt der Mensch knapp ein Drittel seines Lebens im Bett. Bei dieser Häufigkeit kann es mit der falschen Matratze durchaus vorkommen, dass der Mensch unter Rückenschmerzen und Verspannungen leidet. Dabei ist es sehr beeindruckend, wie viel eine orthopädische Matratze die Lebensqualität beeinflussen kann. Jemand der Schmerzen im Wirbelsäulen- oder Nackenbereich hat, kommt oft gar nicht ohne eine orthopädische Matratze aus. Somit ist es unerlässlich, für einen angemessenen Liege- und Schlafkomfort zu sorgen. Ob dabei ein klassischen Lattenrostbett oder ein Boxspringbett genutzt wird ist nicht entscheidend, viel mehr ist es wichtig welche Matratze genutzt wird. Eine orthopädische Matratze 140x200 ist eine wahre Wohltat für den Körper und das eigene Wohlbefinden.

Top Empfehlung für eine orthopädische 140x200 Matratze

Die Orthopädische 140x200 Kaltschaummatratze von Träumegut24 überzeugt besonders durch die sieben Liegezonen, die für einen erholsamen Start in den Tag sorgen. Im Inneren der Matratze findet man punktelastischem Kaltschaum, der durch insgesamt sieben Liegezonen für die ergonomische Körperanpassung sorgt. Dabei werden vor allem die Wirbelsäule, Nacken und das Becken optimal unterstützt. Ebenso sorgen die atmungsaktiven Materialien für ein gutes Schlafklima in jeder Jahreszeit.

Ein guter Schlafkomfort wird allerdings durch den perfekten Härtegrad der Matratze bestimmt. So werden durch die spezielle Entwicklung des Matratzenkerns, insgesamt zwei Härtegrade angeboten. Den Härtegrad kann jeder Selbstbestimmen, denn ein einfaches Wenden der Matratze, kann der Härtegrad gewechselt werden. Alle Matratzen von Träumegut24 erfüllen den OEKO-TEX Standard geprüft durch Hohenstein HTTI.

Bestseller Empfehlung
Träumegut24 - AquaFlex 16cm Wellness Kaltschaummatratze -...
  • Punktelastische Kaltschaummatratze mit guter Druckentlastung und Stützung. Liegezonen sorgen für Liege- und Schlafkomfort
  • Atmungsaktiver und punktelastischer Kaltschaum, 7-Zonen-Schnitt, wendbarer Härtegrad H2&H3 (mittelfest&fest)

Was sind die wichtigsten Eigenschaften einer orthopädischen Matratze?

Die erste Frage, die man sich selbst stellen sollte, ist, was die orthopädische Matratze am Körper bewirken soll. Für diese Frage gibt es insgesamt vier Punkte als Antwort. So soll die Wirbelsäule in der Doppel-S-Form liegen. Konkret heißt das, dass sie nicht in eine Richtung unnatürlich verdreht ist. Die Wirbelsäule sollte so natürlich wie möglich liegen. Nur so liegen die Bandscheiben frei und können die Nährflüssigkeit aufnehmen. Ebenso müssen sich bei einer orthopädischen Matratze die Muskulatur, Bänder, Sehnen und Gelenke entspannen. Nur so können die Beschwerden und Schmerzen über den Bewegungsapparat gelindert oder ganz verhindert werden. Zusätzlich tritt durch die bequeme Entspannung die Regeneration von Körper und Geist ein und ermöglichen einen schnelleren und längeren Tiefschlaf.

Im zweiten Punkt muss man wissen, was eine Matratze für diese Bedingungen leisten muss. Denn die Matratze muss sich perfekt an den eigenen Körper anpassen können. Dabei lässt sie die nach außen gewölbten Körperteile wie die Schulter oder das Becken einsinken und gleichzeitig stützt sie die anderen Körperpartien wie Nacken, Lendenbereich oder Kniekehle. Die Matratze stützt den Körper nun in dieser Position ab und hält diese. Dabei ist sie von Kopf bis Fuß absolut druckpunktfrei, denn jeder Druckpunkt führt zu Verspannungen. Als Negativbeispiel können Sie sich ein Boxspringbett- oder Federkernmatratze vorstellen, bei der dutzende Druckpunkte von unten an den Körper drücken, der dadurch mit Gegendruck und einer Verspannung reagiert.

Flexibel Anpassbar an den Druck

Im vorletzten Punkt sollte einem bewusst werden, woran die meisten Matratzen überhaupt scheitern. Die größte Herausforderung für optimale Liegeeigenschaften einer Matratze sind die unterschiedlichen Anatomien der Menschen. Kein Mensch ist gleich, wir alle unterscheiden uns in Körpergröße, Gewicht und Körperform. Manche Menschen leiden auch an einer Skoliose (Wirbelsäulenverkrümmung). Das ermöglicht keiner Matratze für jeden Menschen den perfekten Schlafkomfort zu geben. Ebenso ändert jeder Mensch seine Schlafposition in der Nacht. Studien zufolge wechseln wir knapp 30 bis 40 Mal pro Nacht die Position und eine Matratze muss sich jeder Position anpassen können. Gerade Menschen mit einem Bandscheibenvorfall oder Rheuma haben oft Schmerzen beim Liegen durch die Druckstellen.

Zu guter Letzt ist es wichtig, welche Eigenschaften eine echte orthopädische Matratze haben sollte, um alle Anforderungen zu erfüllen. Die Matratze muss sich an jeden Körpertyp unabhängig von dessen Körpergewicht, Größe oder Körperform anpassen können. Ebenso muss die Matratze jede Liegeposition unterstützen können und das ohne eine Zeitverzögerung. Hat sich die Matratze an den Körper angepasst, muss diese ergonomisch in der richtigen Lage gehalten und gestützt werden. Der letzte wichtige Punkt ist die Druckpunktfreiheit der Matratze. Denn jede gute ergonomische Matratze wirkt sich drucklos auf den Körper aus. Und das von Kopf bis zum Fuß.

Welcher Härtegrad bei orthopädischen Matratzen?

Mittlerweile ist bei jedem Matratzenkauf der Härtegrad ein großer Punkt. Der Härtegrad ist dabei ein allgemeines Maß für die Festigkeit der jeweiligen Matratze. Diese gibt Auskunft darüber, wie hart oder weich die Matratze ist. Bei einer orthopädischen Matratze sollte der Härtegrad so gut wie möglich zu dem eigenen Körper gewählt werden.

Ob jemand den richtigen Härtegrad ausgewählt hat, sieht man anhand der Wirbelsäule in der Seitenlage. Ist die Wirbelsäule in dieser Position geradlinig, ist die Matratze mit der richtigen Härte ausgestattet. Sollte die Matratze zu weich oder zu hart sein, krümmt sich die Wirbelsäule und verhindert so einen optimalen Schlaf. Ebenso darf in der Bauch oder Rückenlage kein Hohlkreuz entstehen.

Ist der Härtegrad zu niedrig, ist die Matratze zu weich und es kann zu einem durchhängen der Wirbelsäule kommen. Dieser wird auch gerne der "Hängematteneffekt" genannt. Dies hat oft Rückenschmerzen und Verspannungen zur Folge. Demnach ist es bei einer zu weichen Matratze ratsam, auf einen höheren Härtegrad zu wechseln.

Ebenfalls sollte bei einer zu harten Matratze aufgrund der zu hohen Belastung im Schulter- und Beckenbereich Vorsicht geboten werden. Durch diese Belastung können Wirbelsäule und Bandscheiben sich nicht ausreichend erholen. Im schlimmsten Fall führt dies zu Rückenschmerzen und kann zu einer Bildung von Druckstellen an der Schulter und der Hüfte führen. Deshalb sollten gerade Personen mit Problemen mit dem Rücken besonders auf den Härtegrad achten.

Den richtigen Härtegrad wählen

Der richtige Härtegrad wird ausgewählt, in dem die Wirbelsäule in der Seitenposition horizontal eine gerade Linie bildet. Dabei verhilft die richtige Matratze dem Körper in eine natürliche Position zu kommen und unterstützt die Bandscheiben optimal. Als Resultat hat der Schlafende einen erholsamen und entspannten Schlaf und vermeidet so lästige Rückenschmerzen und Verspannungen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich die nächste Matratze kaufen. Holen sie sich genug Informationen ein, um zu wissen welche Matratze Ihrem Körpertyp am besten entspricht.

Die besten orthopädischen 140x200 Matratzen im Überblick

Der Sweetnight-Store sorgt mit seiner orthopädischen Kaltschaummatratze Sweetnight bei Jung und Alt für erholsame Nächte. Diese Matratze hat einen atmungsaktiven Mikrofaserbezug der zu 100 % aus Polyester ist. Ebenso ist der Bezug mit Klimafaser versteppt und besitzt fünf cm Gel-Memoryschaum, der ein optimales Schlafklima zu jeder Jahreszeit ermöglicht. Der anpassbare Härtegrad lässt sich durch ein einfaches Wenden der Matratze ändern. Wichtig zu erwähnen ist, dass die Kaltschaummatratze mit seinen Liegezonen für eine perfekte Druckentlastung und Stützung sorgt. So wird für jeden Schlaftyp die optimale Position unterstützt.

Bestseller Empfehlung
Sweetnight Matratze 140x200,Kaltschaummatratze atmungsaktiv...
  • ✅KOMFORT SCHLAFEN: Diese Matratze 140x200cm besteht aus Schaumstoff und passt sich perfekt Ihrer Körperkurve an, indem sie...
  • ✅ZWEI HÄRTEN: Die Sweetnight Matratze 140x200 ist flippbar und mit zwei Härtegrad von weich bis fest in einer Matratze...

Ebenfalls eine sehr gute orthopädische 140x200 Matratze ist die BMM Matratze Komfort 23 von der Brandenburger Matratzen Manufaktur. Diese hochqualitative Matratze zeichnet sich besonders durch ihre perfekt abgestimmte SchulterPLUS Zone aus. Mit diesem Merkmal wird allen Schläfertypen selbst bei höheren Härtegraden ein außergewöhnliches Erlebnis geboten. Einen großen Beitrag dazu leistet der KSCell-Schaum. Dieser ist offen-porig und fast vergleichbar mit einem Naturschwamm. Damit wird ein optimaler Feuchtigkeitstransport und eine hohe Luftdurchlässigkeit gefördert. Nur so kann Milbenbefall oder Schweißbildung entgegengewirkt werden.

Bestseller Empfehlung
BMM Matratze Komfort 23 140x200cm H4 extra...
  • 7-ZONEN KALTSCHAUMMATRATZE – Die BMM Matratze eignet sich ideal für Bauch- und Seitenschläfer & unterstützt den Rücken...
  • MATRATZE HÄRTEGRAD H4 – Unsere Schaumstoffmatratze hat den Härtegrad H4 extra fest und eignet sich für bis zu 150 kg...

Kaufempfehlung für eine orthopädische Matratze 140 x200

Für eine wortwörtliche Traumnacht sorgt die 2 in 1 Duo Kaltschaummatratze von Traumnacht. Mit diesem Qualitätsprodukt haben Sie eine ergonomische 7-Zonen High-Tech Hybrid-Kaltschaummatratze, die zwei unterschiedlich feste Liegeseiten bietet. Dieses Modell wurde sogar von der Stiftung Warentest (Ausgabe 03/2021) mit der optimalen Liegeeigenschaft und sehr guten Haltbarkeit bewertet. Mit dem Duo-Härtegrad liegen Sie immer richtig. Denn der Härtegrad kann durch das Wenden der Matratze ganz einfach bestimmt werden. Ausgewählt kann zwischen dem Härtegrad H2 und H3.

AngebotBestseller Empfehlung
Traumnacht Orthopädische 7-Zonen Kaltschaummatratze,...
  • OPTIMALER SCHLAFKOMFORT - Orthopädische 7-Zonen Kaltschaummatratze unterstützt besonders im Lendenbereich und lässt den...
  • HOCHWERTIGER BEZUG - Hautfreundliches Doppeltuch (100 Prozent Polyester), hochwertig versteppt mit Klimafasern, absorbiert...

Die sieben ergonomischen Liegezonen vereinen die Vorteile von Kalt- und Komfortschaum und sorgen für den perfekten Liegekomfort und dessen Haltbarkeit. Zusätzlich besitzt die Matratze einen klimaregulierenden Viskose Bezug. Dieser ist mit hochwertigen Klimafasern versteppt, absorbiert Feuchtigkeit und sorgt so für eine trockenes und erholsamen Schlafklima. Der Bezug ist durch seinen vierseitigen und teilbaren Reißverschluss einfach abzunehmen und kann bequem bei 60 Grad gewaschen werden. Alle Artikel von Traumnacht sind garantiert schadstofffrei und geprüft nach Öko-Tex Standard Hohenstein HTT. Erleben Sie mit der Matratze von Traumnacht ein erholsames Schlaferlebnis, wie Sie es noch nie erlebt haben.

Die Vor- und Nachteile einer orthopädischen Matratze

Vorteile

  • Wirbelsäule, Bandscheibe und Gelenke werden entlastet
  • Linderung oder teilweise sogar Verhinderung von körperlichen Beschwerden (besonders Rücken-, Druck- und Nackenschmerzen)
  • Längere Erholung von Körper und Geist aufgrund von längerem Tiefschlaf
  • Verhindert Durchblutungsstörungen
  • Sehr gutes Wärmeklima zu jeder Jahreszeit

Nachteile

  • Teurer als normale Matratzen
  • Sind je nach verwendetem Material etwas schwerer
  • Manche Matratzen sind nur mit bestimmten Lattenrost kombinierbar

Fazit Orthopädische Matratze 140x200

Wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte oder sich nach dem aufwachen nicht ausgeschlafen fühlt, sollte über eine neue Matratze nachdenken. Eine korrekt ausgwählte Matratze kann dem Körper viel mehr zurückgeben als die meisten Menschen denken. Denn ein Leben, das von Rückenschmerzen oder Verspannungen geplagt wird ist kein wirklich Lebenswertes Leben. Deshalb ist die Investition in eine Matratze mit dem richtigen Härtegrad und der passenden Größe eine wichtige und richtige Entscheidung. Lassen Sie sich nicht von Rückenschmerzen oder einer schlechten Nacht den Tag vermiesen. Es kann durch eine gute und orthopädische Matratze ganz einfach sein. Holen Sie sich eine orthopädische Matratze und holen Sie sich den Schlaf und die Regeneration, die Ihnen zusteht.