Matratzen 120x160

Matratzen 120x160 – Das passende Modell finden

Mit den Federkernmatratzen wurde erstmals versucht, durch Einsatz technischer Werkstoffe, die orthopädischen Eigenschaften von Bettunterlagen zu verbessern. Der Strohsack war früher eben doch zu hart, vor allem bei Rückenbeschwerden im Alter. Nach dem 2. Weltkrieg kamen dann jene Kunststoffe auf, die heute unser Leben so fest im Griff haben und mit ihnen Matratzen aus unterschiedlichen synthetischen Materialien.

Die enthaltenen Substanzen wurden jedoch keineswegs über einen längeren Zeitraum hinweg auf ihre Wirkung auf den menschlichen Organismus überprüft. Ebenso wenig wie die Wechselwirkung verschiedener Substanzen untereinander, die einen an sich harmlosen Stoff problematisch werden lassen können. Viele mögen beim Schlafen auf den Kunststoffprodukten ein nicht genau definierbares Unwohlsein gespürt haben. Bei der Auswahl einer guten 120x160 Matratze ist deshalb auf hohe Qualität zu achten. Allerdings muss eher auf das Maß 120x200 cm oder 120x180 cm ausgewichen werden, da Matratzen 120x160 cm so normalerweise nicht gefertigt werden.

Top Empfehlung für Matratzen 120x160

Bestseller Empfehlung
Vita-Line Foam Matratze T5 T6 California Viano Marco Polo...
  • VW T5 T6 California, Mercedes Viano Marco Polo Matratze
  • 3-teilig 200 x 115 x 8 cm

Die Traumnacht T9 9-Zonen Tonnentaschenfederkern-Matratze in der Größe 120x200 cm ist die Empfehlung der Redaktion, wenn nach einer 120x160 Matratze gesucht wird. Da es dieses Maß standardmäßig nicht gibt, bleibt nur diese Größe als nächstes zur Auswahl. Alternativ gibt es auch das Maß 120x180 cm, auf welches weiter unten eigegangen wird. Orthopädische 9-Zonen werden unterstützt, sodass die Matratze sich der Körperform komplett anpasst. Der Bezug ist abnehmabr und der Kern ergonomisch gefertigt. Beidseitig wurde eine atmungsaktive Komfortauflage aus Kaltschaum eingesetzt.

Alternativen zur gängigen Matratze: Naturlatex

Erst in der Zeit der großen Holzschutzmittelskandale in den 70er, Anfang der 80er Jahre bildete sich ein Bewusstsein für die Risiken der chemischen Produkte im Wohnbereich heraus. Kleine Manufakturen und wenige mittelständische Unternehmen der Matratzenindustrie besannen sich wieder auf alte Kenntnisse der Matratzenherstellung unter Verwendung natürlicher Rohstoffe.

Heute gibt es mit Naturlatex einen weiteren Grundstoff, der sehr punktelastisch ist und sich hervorragend zu orthopädisch sehr guten 120x160 Matratzen (oder 120x180) verarbeiten lässt. Allerdings sind Matratzen mit Naturlatex sehr teuer, wenngleich sehr hochwertig und natürlich.

Die besten 120x160 Matratzen vorgestellt

Bestseller Empfehlung
MATRATZE 13 INDIVIDUELLE LIEGEZONEN SIMPUR BODY WELL 120X180...
  • Der Kern der Bio-Sense Kaltschaum-Matratze besteht aus besonders hochwertigem Schaumstoff. Qualitätsprodukt made in EU. Für...
  • Memoryschaum und Restschaum Natural Fresh + BIO SOFT REST FOAM : 7 cm. Kombination aus natürlichen Kaschmirfasern und...

Auch die Living Sofa Matratze mit 13 Liegezonen wird im Bereich der 120x160 Matratzen von der Redaktion empfohlen. Das Maß beträgt zwar 120x180 cm, aber die hohe Körperunterstützung dieser Matratze und die atmungsaktive Steppung werden erfahrungsgemäß sehr gut angenommen. Das Produkt aus Kaltschaum wurde ebenfalls ergonomisch designt und passt sich dem Körper auf diese Weise zu 100% an.

Bestseller Empfehlung
RAVENSBERGER Orthopädische |...
  • Orthopädische Matratze in Premiumqualität von RAVENSBERGER Matratzen: 7-Zonen HYBRID Kaltschaum Matratze - Härtegrad: 4 -...
  • In vielen weiteren Größen erhältlich: u.a. in den Standardgrößen 90 x 200 cm, 120 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm,...

Ganze 180x200 cm misst die große Luxus Matratze von Ravensberger Matratzen. Es handelt sich um eine Kaltschaumkomfortmatratze mit 7 Zonen Hybrid Konstellation. Ein Baumwoll-Doppeltuch wird eingesetzt, welches abnehmbar und leicht zu reinigen ist. Der Härtegrad beträgt H4 ist deshalb als mittelhart einzustufen. Der Hersteller gibt 10 Jahre Garantie.

Was sind Naturlatexmatratzen?

Die Naturlatexmatratze ist die meistverkaufte Matratze im ökologisch orientierten Matratzenfachhandel. Selten angeboten wird sie im herkömmlichen Fachhandel, praktisch nie in den Hallen der Billig-Vermarkter. Gründe sind der wesentlich höhere Preis des Naturprodukts und die damit verbundene Erwartung des Käufers an kompetente Beratung zu einer nicht alltäglichen Matratze 120x160.

  • Grundlage der Naturlatexmatratze ist der Saft des tropischen Kautschukbaumes, der mit Druckluft aufgeschlagen in unterschiedlich gestalteten Formen bei ca. 110°C gebacken wird.
  • Dazu werden einige Hilfsstoffe benötigt, die für den Menschen in der Produktion und im Matratzengebrauch unschädlich sein müssen.

Wissenschaftler haben aus diesem Grund Prüfkriterien aufgestellt, die der Qualitätsverband umweltverträglicher Latexmatratzen e.V. und der Europäische Verband ökologischer Einrichtungshäuser e.V. als Richtlinien für empfehlenswerte Naturlatexmatratzen festgelegt haben.

So hat der Verbraucher die Sicherheit, seinen Schlafplatz maximal schadstofffrei auszustatten bei Verwendung natürlicher, nachwachsender Pflanzenstoffe. Doch auch Federnkernmatratzen und Schaumstoffmatratzen werden heute zumeist nach hohen Standards hergestellt. Soll ein ökologischer Bezug her, so sind Tencel Matratzen 120x160 zu empfehlen.

Vorteile und Nachteile einer Naturlatexmatratze:


Ökologisch wertvoll
Hohe Qualität
Keine Chemie

Teuer und schwer zu bekommen

Weitere gute Modelle in der Übersicht:


Bestseller Empfehlung
Mercedes Vito W638 W639 W447 Maß Gardinen Fahrerhaus...
  • Passt genau zum Mercedes Vito W638 639 447
  • einfache Montage, die Profile sind vorgebohrt.

Bestseller Empfehlung
Kfoam Klappmatratze, für Mercedes Viano (Baujahr...
  • Fantastische Matratze für Vordersitze Ihres Mercedes Viano Wohnmobil oder Transporter Camper.
  • Zusammenklappbares Bett zum Aufbewahren, Transportieren und Zusammenbauen. Einfach über die Vordersitze aufklappen und zu...

Fazit

Ein wichtiger Gesichtspunkt angesichts zehntausender synthetisch hergestellter Stoffe, die in den letzten Jahrzehnten von der chemischen Industrie in die Welt gesetzt wurden ist deshalb der Kauf einer Matratze mit schadstofffreiem Bezug. Wie diese Substanzen miteinander reagieren, auch wenn sie für sich genommen harmlos sind, ist in den meisten Fällen gänzlich unerforscht.

Immer mehr Verbraucher besinnen sich deshalb auf altbewährte Naturmaterialien wie Baumwolle und Naturfasern wie Tencel. Bei den obigen 120x160 Matratzen Alternativen erhält der Kunde Qualität zu einem guten Preis.