Stubenwagen Matratze

Stubenwagen Matratze für die Kleinen

Ein Stubenwagen – ein ovales Kinderbett welches mit Rädern ausgestattet ist, ist für Eltern und Kind sehr komfortabel, da das Neugeborene gut von einem Raum in den anderen geschoben werden kann ohne es wecken zu müssen.

In dem Stubenwagen verbringt das Neugeborene in den ersten Lebenswochen sehr viel Zeit, daher sollte die Matratze für den Stubenwagen sehr gewissenhaft ausgewählt werden, damit der Nachwuchs es weich und bequem hat.

Das Angebot an Stubenwagenmatratzen ist so groß, dass die Auswahl häufig sehr schwer fällt. Eine Stubenwagen Matratze soll sich perfekt dem Stubenwagen anpassen und viele weitere Kriterien sind vor dem Kauf genau zu beachten um einen hohen Liegekomfort und erholsamen, sicheren Schlaf für das Neugeborene sicherzustellen.

Top Empfehlung für Matratze für Stubenwagen

AngebotBestseller Empfehlung
Träumeland T030503 - Matratze Sleepy für...
  • luftdurchlässiger sleep fresh Multifunktionsbezug mit integriertem Nässeschutz
  • Bezug ist abnehmbar, waschbar bei 60°C und schontrocknergeeignet

Das Matratzenmodell Sleppy in der Größe 70 x 37 von Träumeland überzeugt mit punktelastischem Softschaumkern, der die Wirbelsäule ausgezeichnet entlastet. Durch die integrierten vertikalen Belüftugskanäle wird Wärmestau vermieden, das Baby kann frei atmen und schwitzt nicht. Die Matratze aus 100% Baumwolle ist Öko-Tex zertifiziert, animon- und schadstoffgeprüft und somit auch für Allergiker bestens geeignet. Der Funktionsbezug hat einen integrierten Nässeschutz, ist bei 60 Grad waschbar und schontrocknergeeignet.

Stubenwagenmatratze kaufen: was gibt es vor dem Kauf zu beachten?

Vor dem Kauf einer Stubenwagenmatratze gibt es einige Dinge zu beachten, damit die Sicherheit, die Gesundheit und der Komfort für das Neugeborene gewährleistet sind. Die richtige Größe und Form sind sehr wichtig. Man sollte sehr genau auf eine hohe Atmungsaktivität Wert legen.

Das Material spielt gerade bei empfindlicher Neugeborenenhaut eine sehr wichtige Rolle. Ein weiteres wichtiges Kriterium bei dem Stubenwagenmatratzenkauf ist der Härtegrad, welcher wichtig für die Wirbelsäule und das Köpfchen des Kindes ist.

Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl einer Matratze für Stubenwagen in der Übersicht:

  • Die genaue Größe für den eigenen Stubenwagen auswählen
  • Matratze sollte den richtigen Härtegrad besitzen
  • Auf Punktelastizität achten
  • Auf Ökotex-Zertifizierung achten

Die Matratze sollte einen abziehbaren, waschbaren Bezug haben
* Bei Allergien oder empfindlicher Haut auf Naturmaterialen zurückgreifen
* Auf eine gute Luftzirkulation durch ein gutes Be- und Entlüftungssystem achten

Eine gut überlegte Auswahl der Matratze bietet somit einen hohen Liegekomfort und bietet dem Neugeborenen einen erholsamen Schlaf und den Eltern ein gutes Gefühl.

Die besten Matratzen für Stubenwagen vorgestellt

Die Alvi Matratze Alvimed Air besticht durch ein ausgeklügeltes Belüftungssystem, mit natürlichen Rohstoffen und „Dry-Effekt“. Das Material der Stubenwagenmatratze von Alvi ist wasserabweisend und luftdurchlässig und schützt das Neugeborene so vor Feuchtigkeit und Wärmestau. Der Bezug aus 100 % biologischem schnell nachwachsenden, natürlichen Tencel ist bei 60 Grad waschbar, antiallergisch und besonders hautsympathisch. Die weiche und kuschelige Matratze erfüllt die Erwartungen der Eltern und da sie in verschiedenen Maßen erhältlich ist passt sie in den Großteil aller Stubenwagen und Wiegen.

Bestseller Empfehlung
Babysom - Stubenwagen Matratze Bambus - 72x32cm - Höhe 4cm...
  • Matratze 32 x 72 cm: Ideal für Babytragetaschen, Wiegen und Kinderwagen
  • Sehr weicher Stoff, welcher dem Baby eine optimale Frische für einen friedlichen und sicheren Schlaf bietet

Die Stubenwagenmatratze aus Bambus für einen gesunden, natürlichen Schlaf. Der seidenweiche, abziehbare Ökotex-zertifizierte Bezug aus Bambusfaser ist bei 30 Grad waschbar. Die Schaumstoffmatratze sorgt für optimale Luftzirkulation und die perfekte Regulierung der Körpertemperatur. Die Matratze und der Bambusbezug sorgen für eine hohe Atmungsaktivität und Saugfähigkeit: das reduziert Schweiß und hält das Baby trocken.

Stubenwagen Matratzen – Die Vorteile von ovalen Ausführungen

Der Schlaf von Neugeborenen ist oft sehr unruhig, darum setzen viele Eltern auf einen ovalen Stubenwagen mit passender Matratze um den Bestmöglichsten Schlafkomfort zu bieten. Die ideale Stubenwagen Matratze ist oval und passt sich so den Anforderungen in den ersten Lebensmonaten an. Die ovale Form sorgt dafür, dass das Kind nicht durch Ecken und Kanten gestört wird.

Zusammengefasst – Vorteile und Nachteile von derartigen Matratzen:


Hoher Schlafkomfort für das Baby
Gute Passform
Verschiedene Größen wählbar

Ovaler Stubenwagen muss vorhanden sein

Verschiedene Größen und Typen der Matratzen für Babywiege

Bei den Matratzen gibt es verschiedene Größen, weshalb Eltern ihren Stubenwagen genau ausmessen sollten um die passende Matratze zu finden. Wichtig ist, dass der Härtegrad sehr hoch ist um ein Einsinken des Köpfchen zu verhindern und die Wirbelsäule optimal zu entlasten. So erhöht sich die Luftzirkulation für das Neugeborene und es kann besser atmen, was die Gefahr des plötzlichen Kindstod signifikant verringert.

Es gibt Modelle aus Kaltschaum, Kokosfaser, Schaumstoff und Gelschaum. Wenn das Kind Allergien aufweist oder empfindliche Haut hat empfiehlt es sich das Material nach der Verträglichkeit auszusuchen.

Babymatratze für Stubenwagen: Testergebnis von Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat Stubenwagenmatratzen noch nicht unter die Lupe genommen. Bei vielen Test-Portalen belegen die Marken Alvi und Träumeland die Plätze sechs bis zehn von zehn getesteten Modellen. Bei allen Matratzen der beiden Marken wird das gesunde Schlafklima, der hygienische, strapazierfähige, waschbare Bezug und die Allergikerfreundlichkeit hervorgehoben.

Ein hoher Härtegrad und Punktelastizität sorgen für eine gute Druckverteilung um Kopf und Wirbelsäule des Kindes zu entlasten. Die jungen Eltern sollten auf das Material sowie Ökotexzertizierungen und eine schadstofffreie Herstellung achten.

Bei Allergien oder empfindlicher Neugeborenenhaut sollte auf Naturmaterialien wie Baumwolle oder Kokos zurückgegriffen werden, da diese besonders hautfreundlich sind. Eine weiche, atmungsaktive Oberfläche und eine gut belüftete Matratze sorgen so für einen tiefen, erholsamen und sicheren Schlaf.

Weitere gute Modelle in der Übersicht:

Bestseller Empfehlung
BabyPrem Baby Matratze 67 x 30 cm Stubenwagen Moseskörbe...
  • BabyPrem - Matratze für Babybetten für Stubenwagen Moseskörbe 67 x 30 cm (26" x 12")
  • Für eine extra große Bequemlichkeit und konfort hat die Stepp-Matratze einen abgesteppten Bezug, der für eine Wäsche von...

Bestseller Empfehlung
FabiMax 2906 Matratze CLASSIC für Stubenwagen, 85x45 cm
  • Matratzenkern aus PU-Markenschaum
  • atmungsaktiver beidseitig versteppter Bezug

Bestseller Empfehlung
Julius Zöllner Matratze für Stubenwagen - 70 x 37 -...
  • Höhe 4,5 cm
  • gelochter Softschaum Matratzenkern mit eingearbeitetem AIR Topper

Fazit

Kindermatratzen sind ein sehr wichtiges Thema, da das Kind den größten Teil vom Tag im Liegen verbringt. Deswegen sollten Eltern auf eine gute Be- und Entlüftung der Matratzenkerne durch besondere Matratzenschnitte achten. Das kann auch die Gefahr des plötzlichen Kindstod welcher in Verdacht steht mit Wärmestau und verringern. Die drei oben genannten Modelle bieten optimalen Komfort und entsprechen allen Kriterien für einen erholsamen, sicheren Schlaf.

Viele Matratzenhersteller bieten verschiedene Größen an, so dass man eine Matratze passend für seinen Stubenwagen bekommt. Eine hohe Qualität des Matratzenbezuges vermeidet Schwitzen und Nässe welches für das Kind sehr unangenehm sein kann und Erkältungen hervorrufen kann. Der Bezug sollte waschbar und genau wie die Matratze Ökotex-zertifiziert sein.